Ab Juni sollen auch Betriebsärzte impfen dürfen...

Hierfür werden natürlich Schnittstellen benötigt, welche wir gerade in Zusammenarbeit mit dem Robert-Koch-Institut umsetzen.

Aus diesem Grund freuen wir uns, Ihnen mitteilen zu können, dass zu Beginn der Impfkampagne eine Online-Schnittstelle zum RKI zur Verfügung stehen wird.

Die Übertragungung erfolgt über eine sogenannte REST-API des RKI. Für die Übertragung und das digitale Signieren müssen Sie einen ADV-Vertrag mit der Bundesdruckerei abschließen. Danach erhalten Sie ein Zertifikat, welches in ERGONOMED eingelesen werden kann. Über dieses können Sie Ihre Impfungen Signieren und Übertragen.

Voraussichtlich wird eine entsprechende Programmversion ab der KW21 zur Verfügung stehen.

Benötigte Dokumente und Dateien
ADV-Vertrag des RKI Herunterladen